Über Kurt Jelinek

Hallo zusammen,

den Blog startete ich Anfang 2015 um den Mitmenschen einen Teil meines Gedankengutes mitzuteilen. Ob dieses Gedankengut schräg ist, unrealistisch oder für manche Utopie, das muss jeder Leser für sich entscheiden.

Ich bin weit gereist, weltoffen und kritisch, das macht mich aus. Zu Beginn meiner Berufstätigkeit war ich zehn Jahre auf dem afrikanischen Kontinent unterwegs, habe die verschiedensten Rollen innerhalb eines Weltkonzern eingenommen und dabei viele unterschiedliche Menschen und Mentalitäten kennengelernt. Zurück in Europa habe ich einiges an Eingewöhnung gebraucht, alles war so formell, kaum etwas spontan. Seit mehr als zwanzig Jahren arbeite ich in den Bereichen Multimedia, IT-Systeme, technische Forschung und Entwicklung, um nur einige zu nennen. Seit vierzehn Jahren bin ich als Interim Manager & Consultant unterwegs. Mein „Steckenpferd“ dabei ist, Klein- und Mittelständische Betriebe (KMUs) zu analysieren und sinnhafte Verbesserungspotentiale aufzuzeigen. Zudem ziehen mich alle Themen rund um die Mobilität magisch an.

In meiner Freizeit designe und baue ich schöne Gegenstände aus Holz, spiele Gitarre und genieße das freie Leben auf dem Rücken der Pferde. In den letzten Beiträgen schreibe ich über meine Erfahrungen vom Pferdekauf bis hin zu den Erkenntnissen im Umgang mit den Tieren.

Viele Grüße

Kurt Jelinek